Ein schöner Abend in der Bel Etage des Schokoladenmuseums in Köln mit Value-Investor Henrik Muhle, dem Gründer und Manager des Erfolgsfonds Acatis Gané Value. Er fand klare Worte zur aktuellen Kapitalmarktsituation und zu seiner Herangehensweise bei der Investition in Aktien, Anleihen und Cash.
Henrik Muhle und sein Partner Dr. Uwe Rathausky sind seit Jahren Bestandteil des Multi-Manager-Depots der B&K Vermögen GmbH. Diesen Ansatz stellte B&K Gründer Maik Bolsmann bei der Gelegenheit den etwa 70 Gästen noch einmal vor: Hierbei nimmt B&K die Meta-Ebene ein und agiert analog eines Family-Offices. Aus dem Angebot von über 2.000 Mischfonds in Deutschland werden die Top-Manager mit verschiedenen Weltanschauungen, Investmentstilen und Erfolgskonzepten kombiniert. Insbesondere wird auf die Managementqualität und den geringen Gleichlauf der Fonds untereinander geachtet. Die Schwankung des Multi-Manager-Portfolios liegt damit deutlich unter der des Aktienmarktes.
Im Anschluss an den Vortrag wurde die Gelegenheit zu anregenden Gesprächen mit Blick auf die Altstadt und den Kölner Dom ausgiebig genutzt.

Menü
×
Menü